Kategorie-Archiv: Island

Der goldene Kreis

Huch, ich hab Euch meinen gar treuen neu gewonnenen Lesern doch glatt ein Fotoalbum vorenthalten. Die Bilder wurden aufgenommen entlang des Gullni hringurinn. Ha?

Der Gullni hringurinn, oder auch Golden Circle genannt, streift Islands größtes geothermisches Hellisheiði-Kraftwerk, den Þingvellir Nationalpark, die Geysire Geysir (das ist der echte einzige originale! macht aber keinen Mucks mehr…) und Strokkur (der schon) und den Wasserfall (noch einer…) Gullfoss. Wer mal nach Island fährt, sollte diese Tour buchen; war eine interessante und schöne Rundfahrt. Der goldene Kreis weiterlesen

Fotos von der Wanderung Ásbyrgi – Myvatn

Nun bin ich ja mittlerweile bereits einige Tage erfolgreich zu Hause und freue mich ganz besonders, meine Waschmaschine mit solch seltenen Schmankerln füttern zu dürfen. Mit der gleichen Freude, mit der diese meine stinkenden Socken annimmt, freut sich die ganze Stadt, mich wieder in sich zu haben. Mein Telefon wird von dienstlichen Anrufen geflutet, während ich noch damit beschäftigt bin, mir die Blasenpflaster von den Fersen zu ziehen. Fotos von der Wanderung Ásbyrgi – Myvatn weiterlesen

Island – Einstieg und Vorbereitung

Im Folgenden möchte ich eine Übersicht schaffen, die einem die Reise nach und in Island erleichtern soll. Ursprünglich war die Idee lediglich, ein paar Notizen für mich selbst zu sammeln. Daraus entsprang die Idee, all dies für die Öffentlichkeit zusammenzufassen auch mit dem Hintergedanken, die Informationen bei meiner nächsten Island Reise wiederverwenden zu können. Dies kann also durchaus auch als Nachschlagewerk für Wiederholungstäter angesehen werden. Island – Einstieg und Vorbereitung weiterlesen

Ein Satz mit X

Das war wohl nix! Mein Versuch, von Landmannalaugar den Ort Myvatn im hohen Norden zu erreichen, ging mächtig in die Hose. Zuerst wollte sich partout kein Ausweg in Richtung der wir entfernen Ringstraße ergeben. Hat man diese dann erst einmal erreicht, kann man sich um die Weiterreise sorgen. Mein Ziel ist also Myvatn, ziemlich genau auf der gegenüberliegenden Seite der Insel. Zimmer ist bereits gebucht. Bus gibt’s, kostet aber erstens 16.000 ISK (knapp 100€) und fährt zweitens erst am nächsten Tag. Also ab auf den Parkplatz und Daumen raus.
Ein Satz mit X weiterlesen

Gefangen im Schneesturm, was gibt’s Besseres?

Die Reise von Reykjavik verlief so weit ziemlich problemfrei. Das einzig Spannende war die Warterei auf den Anschlussbus. Zuerst musste ich mit der 19 die Stadt verlassen um dann mit der 51 Skókar zu erreichen. Dazwischen lag eine Minute Zeit zum Umsteigen. Schlecht. Aber eine andere Möglichkeit gibt’s nicht. Die 19 war bereits drei Minuten zu spät, weshalb ich dann ziemlich doof da stand, mitten im Nirgendwo. Da fängt man schon mal an nachzudenken, wie sich das auf die restliche Planung auswirken könnte, wenn man erst mal gar nicht soo weit kommt. Der Anshlussbus hatte schließlich 10 Minuten Verspätung. Alles cool. Gefangen im Schneesturm, was gibt’s Besseres? weiterlesen